Wir durften schon viele Projekte durchführen, was uns sehr freut. Um Ihnen einen Einblick in unsere verschiedenen Arbeiten zu geben, finden Sie eine Aufstellung der verschiedenen Projekte, die wir bereits realisiert haben. Interessieren Sie sich für ein Projekt besonders, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir erzählen Ihnen gerne mehr davon.

REFERENZEN – BEHÖRDEN

Ref. 0059: Biologie Informations-System 

(Frontend MS Access / Backend MS Access)

Biologie Informations-System
Biologie Informations-System

press to zoom
Biologie Informations-System
Biologie Informations-System

press to zoom
1/1

Projektauftrag: Entwicklung eines Programms zur Erfassung biologischer Kenndaten (Hydrologie, pflanzlicher Bewuchs, Zoobenthos, Kieselalgen, …) im Feld und Büro, inkl. Schnittstelle von und zu GIS.

 

Die Datenerfassung ist in der Art konzipiert, dass sowohl im Feld wie auch im Büro erfasst werden können. Die erfassten Daten können anschliessend mit den im System hinterlegten outökologischen Indexwerten verknüpft und somit komplexe Datenauswertung ausgeführt werden.

Zur Visualisierung der erfassten und berechneten Daten wurde ein komplexes Berichtswesen generiert, inkl. integrierter Erstellung von PDF-Dateien.

Ref. 0062: Fisch-/Krebsdatenbank

(Frontend MS Access / Backend MS Access)

Fisch-/Krebsdatenbank
Fisch-/Krebsdatenbank

press to zoom
Fisch-/Krebsdatenbank
Fisch-/Krebsdatenbank

press to zoom
1/1

Projektauftrag: Entwicklung eines Programms zur Verwaltung von Fisch- und Krebsbeständen, inkl. Schnittstelle zu einem GIS-System.

 

Die Datenerhebung erfolgt in der MS Access basierten Applikation. Die erfassten Datenkönnen georeferenziert ausgewertet werden (siehe Abbildung) und geben dem Benutzer einen schnellen Überblick von der Ausbreitung bestimmter Fischarten, Fangaktivitäten während bestimmter Zeitperioden, … Für umfangreichere Auswertungen wurde im GIS (ArcView) eine Datenschnittstelle entwickelt, um die Daten von der MS Access-Umgebung importieren und damit noch komplexere Datenanalysen ausführen zu können.

Ref. 0073: Wasserpflanzenkartierung 

(Frontend MS Access / Backend MS Access)

Wasserpflanzenkartierung
Wasserpflanzenkartierung

press to zoom
Wasserpflanzenkartierung
Wasserpflanzenkartierung

press to zoom
Wasserpflanzenkartierung
Wasserpflanzenkartierung

press to zoom
1/2

Projektauftrag: Entwicklung eines Programms für die Erhebung des Wasserpflanzenbestandes und Erstellung von Kartierungen, inkl. Anbindung an GIS-System.

Die Datenerhebung erfolgt in der MS Access basierten Applikation. Projekt- und flächenbezogen werden die einzelnen Wasserpflanzenarten mit diversen Zusatzinformationen erfasst. Diese eingegeben Daten werden durch die Umsetzung geeigneter Schnittstellen mit Daten vom GIS (Höhenkurven, Polygone, Beschriftungen, …) ergänzt. Mit diversen Auswertungen, ebenfalls komplett in MS Access entwickelt, können diese Daten visualisiert werden (siehe 1. Abbildung). So erhält der Benutzer zum Beispiel einen Überblick der Verbreitung einer bestimmten Art, der Gefährdungsgrad von vorkommenden Arten, … - ein "Mini-GIS" auf Basis MS Access.

Zusätzlich zu den georeferenzierten, lassen sich auch grafische (z.B. Höhenprofil) oder tabellarische Auswertungen erstellen. Bei den tabellarischen Datenauswertungen können zudem optional Exporte ins Excel durchgeführt  werden.

Als weiteres Highlight in diesem Projekt kann die nicht ortsgebundene Datenerfassung bezeichnet werden. So können die Daten auf mobilen Computern im Feld erfasst werden, um nach Rückkehr ins Büro mit der Hauptdatenbank abgeglichen zu werden und sofort in Auswertungen verwendbar zu sein.